Mittwoch, 19. Juli 2017

Auf Rosen gebettet - Rosen-Quilt

Hallo alle zusammen,
meinen allerersten Quilt, den ich in meinem Patchworkleben genäht habe, war ein 
Hidden Wells“.
Das war im Sommer 1999 in einem Wochenkurs am Felixsee. Ich hatte so gut wie keine Ahnung vom Patchwork, eine geringe Stoffauswahl, aber dafür sehr nette Menschen um mich herum und eine tolle Kursleiterin Namens Monika Selke.

 "Hidden Wells" (Felixsee) Sommer 1999
mit Maschine genäht und von Hand gequiltet.

Nach einer Woche war mein Quilt fertig genäht, mit der Hand gequiltet und ich fuhr glücklich und zufrieden nach Hause. Später gab ich selbst Kurse zu diesem Thema und alles lief wie am Schnürchen.


Mein größter Wunsch in all den Jahren war, nochmal einen „Hidden Wells“ zu nähen. 
Vor ein paar Wochen hatte es mich dann gepackt. Ich spazierte am Stoffregal entlang, suchte dazu diese Stoffe heraus und legte los in der sicheren Annahme – Genug Erfahrung habe ich ja.



Alles ging gut, das Top war fertig, nun noch Vlies und Rückseitenstoff dazu und dann kann es mit dem Quilten losgehen. Plötzlich kam das traurige Erwachen.
Ich musste feststellen, dass die Blöcke falsch zusammengenäht waren und das Gesamtbild 
 „Hidden Wells“ völlig zerstört war. Jeder kann sich wohl vorstellen, dass ich super sauer und meine Freude dahin war.


Was nun tun? Auftrennen oder an der Stelle weitermachen. Ich legte das Teil für eine Weile zur Seite und kam dann zu dem Entschluss, es aufzutrennen.

Klugerweise habe ich, nachdem die Ränder abgetrennt waren, erst einmal zwei Blockreihen aufgetrennt. Leider hat das überhaupt nicht geholfen, denn ich musste feststellen, dass der Fehler schon beim Zerschneiden der Blöcke passiert war.

Am liebsten hätte ich alles in die Tonne gedrückt, 
aber das konnte ich meinen schönen Stöffchen nicht antun.


 Also habe ich alles wieder zusammengenäht, gequiltet und nun ist er fertig.
Inzwischen habe ich mich damit abgefunden und aus meinem erträumten „Hidden Wells“ ist ein kuscheliger „Rosenquilt“ geworden.
Die erste Wäsche hat er auch schon gut überstanden und ist damit ab sofort zum Kuscheln 
 freigegeben.  Einen Besitzer dafür gibt es allerdings noch nicht.



Ein gequilteter Ausschnitt auf der Rückseite
♥♥♥
Tschüss für heute und herzliche Grüße
Ingrid,
die sich über einen Kommentar von Euch freut.

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    es ist zwar schade, das es nicht der vorgenommene Hiddenwells geworden ist....aber ich muss sagen,dein neuer Quilt ist ne Wucht und die Farbkombination und Stoffe gefällt mir ebenso gut.Nun hast du eine neue Kreation...den Hiddenwells kannst du immer noch nähen...wenngleich ich deine erste Enttäuschung gut verstehen kann....
    Ich glaube da wird sich schnell ein neuer Besitzer für finden ....

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Ohne deine Selbstkritik und dem Hinweis wäre es auch so ein wunderbarer Quilt, stimmig in den Farben und letztendlich auch im Muster.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Sowas wäre mir garantiert auch passiert!!!!! Trotzdem ist er schön, sehr schön sogar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    ja, wem ist das nicht schon mal passiert .... ein Nähfehler, zu dumm. Aber du hast das genau richtig gemacht, dein Rosenquilt ist wunderschön geworden, so tolle Farben und toll fotografiert. Du kannst ja, wenn sich die Wogen geglättet haben, nochmals einen "Hidden Wells" nähen, dein Erstlingsquilt ist übrigen sehr schön anzuschauen.
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    ist doch eigentlich egal wie sich dein neuer Quilt nennt ... er ist jedenfalls traumhaft schön geworden und Rosen passen doch zur Zeit genau.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ingrid,
    uns allen passiert das mal. Zwar war es anders geplant, aber das Ergebnis ist wunderschön geworden.
    Viel Vergnügen damit und LG,Doris :o)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    auch wenn es nicht der Hidden Wells geworden ist, dieser Rosenquilt sieht auch fantastisch aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen